Tohio Hotel

Page


Startseite
Kontakt
Abo?
Archiv
Gästebuch

Story


Vormerkung
1.TeiL der FF
proLog
kapiteL 1
kapiteL 2
kapiteL 3
kapiteL 4
kapiteL 5
kapiteL 6
kapiteL 7
kapiteL 8
kapiteL 9
kapiteL 10
kapiteL 11
kapiteL 12
kapiteL 13
kapiteL 14
kapiteL 15
kapiteL 16
kapiteL 17
kapiteL 18
kapiteL 19
kapiteL 20
kapiteL 21
kapiteL 22
kapiteL 23
kapiteL 24
kapiteL 25
kapiteL 26
kapiteL 27
kapiteL 28
kapiteL 29
kapiteL 30
kapiteL 31
kapiteL 32
kapiteL 33
kapiteL 34
kapiteL 35
kapiteL 36
kapiteL 37
kapiteL 38
kapiteL 39
kapiteL 40
kapiteL 41
kapiteL 42
kapiteL 43
kapiteL 44
kapiteL 45
kapiteL 46
kapiteL 47
2.TeiL der FF
kapiteL 48
kapiteL 49
kapiteL 50
kapiteL 51
kapiteL 52
kapiteL 53
kapiteL 54
kapiteL 55
kapiteL 56
kapiteL 57
kapiteL 58
kapiteL 59
kapiteL 60
kapiteL 61
kapiteL 62
kapiteL 63
kapiteL 64
kapiteL 65
kapiteL 66
kapiteL 67
kapiteL 68
kapiteL 69
kapiteL 70
kapiteL 71
kapiteL 72
kapiteL 73
kapiteL 74
kapiteL 75
kapiteL 76
kapiteL 77
kapiteL 78
kapiteL 79
kapiteL 80
kapiteL 81
kapiteL 82
kapiteL 83
kapiteL 84
TeiL 3 der FF
kapiteL 85
kapiteL 86
kapiteL 87
kapiteL 88
kapiteL 89
kapiteL 90
kapiteL 91
kapiteL 92
kapiteL 93
kapiteL 94
kapiteL 95
kapiteL 96
kapiteL 97
kapiteL 98
kapiteL 99
kapiteL 100
4.TeiL der FF
kapiteL 101
kapiteL 102

Credits


Design
Designer

**Annas Sicht**

wenig später saßen georg,gustav,bill,tom und ich im kino.irgendwie hatte ich ein schlechtes gewissen eazy allein im hotel zu lassen,aber sie wollte es so.bill saß die ganze zeit total deprimiert auf seinem stuhl und schaute total weggetreten an die wand.ich sah tom fragend an dieser schüttelte aber nur den kopf."bill?",fragte ich vorsichtig.bill schreckte hoch "was?wo?" ich sah ihn verzweifelt an."du anna?ich geh,ich muss zur eazy,ich halt das nicht mehr aus.viel spaß noch" ich bekam einen kuss auf die wange und weg war bill.ich wollte ihm gerade noch was hinterherrufen als es dunkel wurde und tom "lass ihn,er ist halt verliebt" sagte.er jetzt bemerkte ich das ich total unglücklich saß.rechts von mir tom und links gustav.neben gustav kam dann georg.wärend der ersten 15 minuten des filmes merkte ich schon gustavs hand wie sie nach meiner griff.toms arm erhob sich fast gleichzeitig und legte sich auf meine schulter.ich wurde unruhig das konnte doch nicht sein.warum hab nur ich immer so ein pech?!"jungs ich geh ma eben aufs klo",ich stand auf und atmete,auf dem klo angekommen,erstmal durch.ich wählte eazys handynummer doch keiner ging dran.ohman eazy ich brauche dich doch.als ich wieder zurück zu meinem platz ging legte tom blitzschnell seinen arm um mich und drehte mein gesicht mit seiner anderen hand zu seinem."wir mussten letztens so plötzlich abbrechen",flüsterte er mir ins ohr.und da kam es wieder dieses kribbeln im bauch.ich musste unwillkürlich anfangen zu grinsen.ich vergaß alles um mich herum und es gab nur noch tom.langsam bewegten sich unsere gesichter aufeinander zu...wir waren so kurz davor,als plötzlich jemand mich an der schulter packte und mein gesicht zu sich zog.gustav."hey ehm wir müssen noch son paar sachen klärn",sagte er mit etwas angespannter stimme.tom beugte sich nach vorne "gustav?merkst du nicht das wir beschäftigt sind?" "ihr?!tZ anna wollte gerade mit mir reden" ich war echt geschockt das war ja wie im kindergarten."ihr spinnt doch beide",ich stand auf und ging raus.als ich wieder an der straße stand bemerkte ich 2 streitend hinter mir."ihr habt euch fast geküsst?das ich nich lache.ehy tom check es du bekommst halt nich jede" "will ich das?!ich will nur anna und ich weiß das sie mich auch will!!" "du hast echt von nichts ne ahnung anna und ich gehören zusamman.DU machst sie nur kaputt!" abrupt blieb ich stehen,so das die 2 fast in mich hineingerannt wären."anna?sag ihm das wir zusammengehören!",tom sah mich erwartungsvoll an "ich...ehm ja also das ist so",ich stotterte mir da irgendwas zusammen."stop!! was wollt ihr eigentlich.ich mag euch beide echt und das ist total unfair das ich mich hier so unter druck setzt!woah ne..." ich sah die 2 an."hm ja gut aber zwischen und ist doch was?!" gustavs mund klappte auf und er stürzte sich auf tom.am anfang war das nur so ein hin und her grammel als gustav plötzlich seine faust erhob und auf toms gesicht zielte.dieser sackte nach dem schlag sofort in sich zusammen."gehts noch?!",kreischte ich ihn an und kniete mich sofort zu tom.seine wange schwoll sofort blau an und aus seiner nase kam blut."tom?alles ok?!" "hmz ja,autsch,geht schon ich mach das nur für dich", mit diesen worten sprang er hoch und rannte auf gustav zu.die 2 prügelten sich noch eine weile als es mir echt zu bunt wurde."jungs?das is so lächerlich!!ich gehe",brüllte ich sie an und ging.als ich mich umschaute sah ich die 2 immer noch ineinander verkeilt.der arme tom er sah echt übel aus,gegen gustav hat er doch nie eine chance.eigentlich will ich ja tom aber gustav ist auch nich schlecht und ich will keinem wehtun.

ich stand vor der hotelzimmertür und hörte eine bekannte stimme "eazy...komm wieder zu dir...ehy ich fuck" ich stutze etwas,steckte den schlüssel ins schloss und bemerkte das die tür offen war.ich ging hinein mit einem etwas seltsamen gefühl.das erste was ich sah war wie eazy,auf dem boden,in bills arme liegt und sich nicht rührt.bill sah auf und hatte das ganze gesicht verheult,die schminke verschmirrt.dann bemerkte ich das blut was auf dem boden lag und eazys arm der ebenfalls voller blut war."scheiße was is denn passiert.was ist mit eazy?",kreischte ich."ich..gefunden...reden...zusammengebrochen..."bill bekam keinen einzigen vernünftigen satz raus.

Gratis bloggen bei
myblog.de