Tohio Hotel

Page


Startseite
Kontakt
Abo?
Archiv
Gästebuch

Story


Vormerkung
1.TeiL der FF
proLog
kapiteL 1
kapiteL 2
kapiteL 3
kapiteL 4
kapiteL 5
kapiteL 6
kapiteL 7
kapiteL 8
kapiteL 9
kapiteL 10
kapiteL 11
kapiteL 12
kapiteL 13
kapiteL 14
kapiteL 15
kapiteL 16
kapiteL 17
kapiteL 18
kapiteL 19
kapiteL 20
kapiteL 21
kapiteL 22
kapiteL 23
kapiteL 24
kapiteL 25
kapiteL 26
kapiteL 27
kapiteL 28
kapiteL 29
kapiteL 30
kapiteL 31
kapiteL 32
kapiteL 33
kapiteL 34
kapiteL 35
kapiteL 36
kapiteL 37
kapiteL 38
kapiteL 39
kapiteL 40
kapiteL 41
kapiteL 42
kapiteL 43
kapiteL 44
kapiteL 45
kapiteL 46
kapiteL 47
2.TeiL der FF
kapiteL 48
kapiteL 49
kapiteL 50
kapiteL 51
kapiteL 52
kapiteL 53
kapiteL 54
kapiteL 55
kapiteL 56
kapiteL 57
kapiteL 58
kapiteL 59
kapiteL 60
kapiteL 61
kapiteL 62
kapiteL 63
kapiteL 64
kapiteL 65
kapiteL 66
kapiteL 67
kapiteL 68
kapiteL 69
kapiteL 70
kapiteL 71
kapiteL 72
kapiteL 73
kapiteL 74
kapiteL 75
kapiteL 76
kapiteL 77
kapiteL 78
kapiteL 79
kapiteL 80
kapiteL 81
kapiteL 82
kapiteL 83
kapiteL 84
TeiL 3 der FF
kapiteL 85
kapiteL 86
kapiteL 87
kapiteL 88
kapiteL 89
kapiteL 90
kapiteL 91
kapiteL 92
kapiteL 93
kapiteL 94
kapiteL 95
kapiteL 96
kapiteL 97
kapiteL 98
kapiteL 99
kapiteL 100
4.TeiL der FF
kapiteL 101
kapiteL 102

Credits


Design
Designer

**Annas Sicht**

"tom?ich kann die cola nicht finden",brüllte ich durch das haus der kaulitz zwillinge.eazy und ich verbrachten die ganzen sommerferien hier.die entführungsgeschichte liegt jetzt schon ein halbes jahr hinter uns,und nach etlichen gesprächen mit unseren eltern und vielen nächtlichen albträume haben wir das ganze ziemlich gut verarbeitet.uns 2 hat das unheimlich reifer gemacht und noch unzertrennlicher.nun war ich wieder glücklich mit tom zusammen und so glücklich wie noch nie.die öffentlichkeit hat von dem ganzen drama so ziemlich wenig mitbekommen,es waren zwar ein paar notlügen nötig doch von den beziehungen ist bis jetzt noch nichts ans licht gekommen.die gefahr war zu groß das noch einmal etwas passieren könnte.tom schlang seine arme von hinten um mich und legte seinen kopf auf meine schulter."du bist prikelnd genug ich brauch gar keine cola",seuzelte er mir ins ohr."da kann es einer ja gar nicht mehr bis heute nacht erwarten",grinste ich.tom verharkte seine finger mit meinen und zog mich näher an sich.er gab mir einen liebevollen kuss auf die wange und sofort machte sich dieses angenehme kribbeln in meiner bauchgegend breit."ich liebe dich",flüsterte ich."anna?tom?der film läuft",reißt uns bill aus unseren liebesgedusel."jaaa wir kommen",seufzte tom.hand in hand gingen wir ins wohnzimmer zu den eazy und bill die schon zusammengekuschelt auf dem sofa saßen.ich ließ mich neben eazy nieder und musste grinsen als ich sah das bill sich schon jetzt nicht mehr auf den film konzentrierte,sondern eher auf eazys hals.tom legte einen arm um mich,zog mich an sich und gab mir einen kuss auf meine schläfe.mitten im film stand bill auf einmal auf betrachte eazy und mich und sagte mit kennermiene "man man was haben wir nur für ein glück" tom stellte sich neben ihm legte den kopf schief "ohja" und da war es, sein berühmtes checker grinsen.eazy und ich prusteten los.die 2 guckten verduzt drein "ihr macht euch über uns lustig?!",bringt bill gespielt beleidigt hervor und schob seine unterlippe etwas nach vorne.das brachte uns nur noch mehr zum lachen,bis eazy plötzlich aufschrie und auch ich sekunden später mit einem kissen beworfen wurde."na warte",schrien eazy und ich gleichzeitig und die kissenschlacht endete erst als wir 4 uns müde auf dem boden fallen ließen."ich bin müde lass uns schlafen gehen",murmelte tom keuchend.ich grinste wissend.schlafen?!das wollte er sicher nicht.ich umarmte bill und küsste eazy zum abschied.tom zog mich sachte am hosenbund nach oben.noch einmal blickte ich zurück.bill streichelte eazy sachte über die wange,zog sie an sich und die beiden verfielen in einem leidenschaftlichen kuss.tom muss das auch bemerkt haben denn er meinte plötzlich "wir haben echt so wahnsinnig glück mit euch.was hätten wir nur gemacht wenn das alles nie so gekommen wäre?!" ja was wäre dann gewesen?!wären eazy und ich immer noch unglücklich verliebte fans?ich bemerkte toms warme arme die sich um meine hüfte legten,ich schlang meine arme um seinen nacken und streichelte diesen sachte."wahrscheinlich wärst du jeden tag mit einem anderen groupi zugange" "was du nur von mir denkst",grinste tom,zog mich enger an sich und schon landeten seine weichen und so wundervollen lippen auf meinem mund.spielerisch biss ich ihm leicht auf die unterlippe und spürte sein grinsen.dann zog er mich vorsichtig aber doch so vordernd in sein zimmer.

Gratis bloggen bei
myblog.de