Tohio Hotel

Page


Startseite
Kontakt
Abo?
Archiv
Gästebuch

Story


Vormerkung
1.TeiL der FF
proLog
kapiteL 1
kapiteL 2
kapiteL 3
kapiteL 4
kapiteL 5
kapiteL 6
kapiteL 7
kapiteL 8
kapiteL 9
kapiteL 10
kapiteL 11
kapiteL 12
kapiteL 13
kapiteL 14
kapiteL 15
kapiteL 16
kapiteL 17
kapiteL 18
kapiteL 19
kapiteL 20
kapiteL 21
kapiteL 22
kapiteL 23
kapiteL 24
kapiteL 25
kapiteL 26
kapiteL 27
kapiteL 28
kapiteL 29
kapiteL 30
kapiteL 31
kapiteL 32
kapiteL 33
kapiteL 34
kapiteL 35
kapiteL 36
kapiteL 37
kapiteL 38
kapiteL 39
kapiteL 40
kapiteL 41
kapiteL 42
kapiteL 43
kapiteL 44
kapiteL 45
kapiteL 46
kapiteL 47
2.TeiL der FF
kapiteL 48
kapiteL 49
kapiteL 50
kapiteL 51
kapiteL 52
kapiteL 53
kapiteL 54
kapiteL 55
kapiteL 56
kapiteL 57
kapiteL 58
kapiteL 59
kapiteL 60
kapiteL 61
kapiteL 62
kapiteL 63
kapiteL 64
kapiteL 65
kapiteL 66
kapiteL 67
kapiteL 68
kapiteL 69
kapiteL 70
kapiteL 71
kapiteL 72
kapiteL 73
kapiteL 74
kapiteL 75
kapiteL 76
kapiteL 77
kapiteL 78
kapiteL 79
kapiteL 80
kapiteL 81
kapiteL 82
kapiteL 83
kapiteL 84
TeiL 3 der FF
kapiteL 85
kapiteL 86
kapiteL 87
kapiteL 88
kapiteL 89
kapiteL 90
kapiteL 91
kapiteL 92
kapiteL 93
kapiteL 94
kapiteL 95
kapiteL 96
kapiteL 97
kapiteL 98
kapiteL 99
kapiteL 100
4.TeiL der FF
kapiteL 101
kapiteL 102

Credits


Design
Designer

**Annas Sicht**

tom hatte ganz schöne mühe mich in sein zimmer zu schleifen.ständig fiel ich gegen die wand oder ließ mich lustlos auf den treppenstufen nieder.ich konnte mich nich länger zurückhalten,sondern sprang auf bett,hüpfte rum und sang weiter "isch weiß das isch disch findn kaaaann" tom schüttelste nur verständnislos den kopf konnte sich aber ein lächeln nicht verkneifen."toom isch kann fliiiegen",lallte ich und schon sprang ich dem überrumpelten tom entgegen.der konnte mich gerade noch so fangen,war aber so überrascht das er ins stolpern kam und wir schließlich auf dem boden landeten.sofort bekam ich einen totalen lachanfall doch tom brummte ärgerlich "kannst du nicht mal aufpassen?!" erstaunt sah ich ihn an.was hatte der denn jetzt?das war doch alles nur spaß."wasn los?",fragte ich ihn deshalb,worauf er aber nur unsicher fragte "versprichst du mir was?" das wurd ja immr komischer,denn diesen bittenden unterton in der stimme kannte ich gar nicht bei ihm "ja kla" "egal was kommt du wirst mich immer lieben und mich niemals vergessen?" was sollte das denn heißen?irgendwas hat der kerl doch wieder ausgefressen."ehm tom ich weiß nicht was das jetzt grad heißen soll",sagte ich unsicher.tom legte mir seinen finger auf meine lippen "bitte",flüsterte er."ehm ja also sicher werde ich dich nie vergessen.und ich werde dich auch immer lieben",mir war nicht ganz wohl bei der sache ihm etwas zu versprechen was ich vielleicht nich halten kann.weil was ist schon für immer?seine gesichtzüge lockerten sich und er gab mir einen kuss auf die nasenspitze und verfrachtete mich dann ins bett.

am nächsten morgen wachte ich auf und schwor mir gleich nie wieder alkohol zu trinken.die kopfschmerzen waren so schlimm das noch nichtmal die kalte dusche half.ich tapste nach unten und sah wir tom verlassen auf der couch saß.als ich reinkam schreckte er hoch."morgn",nuschelte ich und ließ mich neben ihm auf die couch fallen.mein kopf ließ ich nach hinten auf die lehne nieder und öffnete meinen mund.das muss zwar ziemlich bescheuert ausgesehen haben aber es half ein wenig gegen die kopfschmerzen."war also doch zu viel gestern?",fragte tom sichtlich amüsiert darüber das es mir so schlecht geht.ich streckte ihm nur die zunge raus und schloss meine augen.

eine halbe stunde später saßen auch noch bill und georg bei uns.georg wollte sich erkundigen wie unser gestriger nach hause weg war und bill erzählte ihm lachend wie eazy und ich in die büsche von den nachbarn gesprungen sind.ich bekam das alles nur halb mit schließlich war ich damit beschäftigt irgndwie meine kopfschmerzen zu ignorieren."na du klener suffi",meinte georg plötzlich und ich sah aus dem augenwinkel das eazy im wohnzimmer stand."haha",machte sie nur.plötzlich merkte ich wie neben mir tom aufstand und plötzlich aus dem haus ging."was ist dem mit dem los?",fragte georg sichtlich erstaunt und auch ich konnte mir das nicht erklären.bill wollte hinterher doch eazy hielt ihn auf."der kriegt sich schon wieder ein",meinte sie aber nich gerade überzeugend.was war denn hier nur los?hatte das etwa auch was mit der seltsamen frage von tom gestern zutun?ich stand auf und ging nach oben um mein handy zu suchen.ich tippte seine nummer und wartete bis er dran ging."tom? wo bist du?" "draußen?!",gav er knapp und ziemlich genervt zurück."ja und was machst du da?",fragte ich nun schnippisch zurück der kerl brachte mich echt auf 180."ja dann man denn noch nichtmal mehr nach draußen gehen ehy?!" das hatte gesessen,was schnauzte er mich denn jetzt so an?!"tom was ist denn los?du bist im moment so komisch" "ICH bin komisch.sicher nicht",schnaubte er aufgebracht.ich konnte mir das bildlich gut vorstellen wie er gerade wieder seine fäuste zusammenballte,das tat er immer wenn er sauer war."tom ehy verarsch mich nicht.denkst du echt ich hab das nicht gemerkt wie du mitten in der nacht nach unten gegangen bist und da gepennt hast?!und dann heute morgen sich wieder schön neben mich legen damit ich nichts mitbekommen.tz denkst du echt das ich so dumm bin?" am anderen ende der leitung tat sich gar nichts mehr."du ich muss schluss machen.ciao" und schon hörte ich nur ein tuten im telefon.wütend schmiss ich es weg und ließ mich auf dem boden sinken.warum macht er das nur?erst dachte ich ja er hätte sich heute nacht nur was zu trinken geholt doch er kam nicht wieder und ich hab mir echt vorwürfe gemacht,aber ich hab doch nichts gemacht?!

als ich die letzte treppenstufe runterging sah ich wie eazy panisch auf einen jungen einredete der an der haustür stand.als er aufblickte und mir zulächelte drehte sich eazy erschrocken um und hörte augenblicklich auf zu reden.ich zog die augenbraue hoch und musterte die 2."ehm...das ist...ehm david ich hab gestern meine uhr auf georgs party verloren und er hat sie mir wiedergebracht",lächelte eazy gezwungen."eazy?du trägst gar keine uhr?!",ertappt sah sie zu boden als plötzlich hinter mir bill auftaucht."david?was machst du denn hier?"doch eine antwort bekam er gar nicht mehr,denn die tür ging auf und tom blickte erschrocken von david zu eazy und dann zu bill."oh bill dich wollte ich sprechen",meinte david und seine augen blitzten feindselig auf

Gratis bloggen bei
myblog.de