Tohio Hotel

Page


Startseite
Kontakt
Abo?
Archiv
Gästebuch

Story


Vormerkung
1.TeiL der FF
proLog
kapiteL 1
kapiteL 2
kapiteL 3
kapiteL 4
kapiteL 5
kapiteL 6
kapiteL 7
kapiteL 8
kapiteL 9
kapiteL 10
kapiteL 11
kapiteL 12
kapiteL 13
kapiteL 14
kapiteL 15
kapiteL 16
kapiteL 17
kapiteL 18
kapiteL 19
kapiteL 20
kapiteL 21
kapiteL 22
kapiteL 23
kapiteL 24
kapiteL 25
kapiteL 26
kapiteL 27
kapiteL 28
kapiteL 29
kapiteL 30
kapiteL 31
kapiteL 32
kapiteL 33
kapiteL 34
kapiteL 35
kapiteL 36
kapiteL 37
kapiteL 38
kapiteL 39
kapiteL 40
kapiteL 41
kapiteL 42
kapiteL 43
kapiteL 44
kapiteL 45
kapiteL 46
kapiteL 47
2.TeiL der FF
kapiteL 48
kapiteL 49
kapiteL 50
kapiteL 51
kapiteL 52
kapiteL 53
kapiteL 54
kapiteL 55
kapiteL 56
kapiteL 57
kapiteL 58
kapiteL 59
kapiteL 60
kapiteL 61
kapiteL 62
kapiteL 63
kapiteL 64
kapiteL 65
kapiteL 66
kapiteL 67
kapiteL 68
kapiteL 69
kapiteL 70
kapiteL 71
kapiteL 72
kapiteL 73
kapiteL 74
kapiteL 75
kapiteL 76
kapiteL 77
kapiteL 78
kapiteL 79
kapiteL 80
kapiteL 81
kapiteL 82
kapiteL 83
kapiteL 84
TeiL 3 der FF
kapiteL 85
kapiteL 86
kapiteL 87
kapiteL 88
kapiteL 89
kapiteL 90
kapiteL 91
kapiteL 92
kapiteL 93
kapiteL 94
kapiteL 95
kapiteL 96
kapiteL 97
kapiteL 98
kapiteL 99
kapiteL 100
4.TeiL der FF
kapiteL 101
kapiteL 102

Credits


Design
Designer

**Annas Sicht**

"Hey, macht euch keine Sorgen.. Ich brauch Zeit für mich. Irgendwann werde ich mich wieder melden. Gustav? Pass bitte auf alle auf! Bill",las ich leise den zettel.wie bill ist weg?er konnte doch nicht einfach vor seinen problemen wegrennen.vorsichtig rüttelte ich gustav wach der sich auch gleich den zettel durchlas."das bringt doch nichts...",schnaubte dieser nur.danach ging dieser nach unten,wollte uns eigentlich frühstück machen doch kam schon nach 2 minuten wieder hoch."annaaaa?hier das lag bei uns an der haustür",er gab mit ein brief in der hand wo groß ANNA draufstand.natürlich erkannte ich eazys schrift sofort."los mach ihn auf",drängelte mich gustav.zögernd riss ich den brief auf und las laut vor:

Hey Anna,Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll..Eigentlich wollte ich dir nur noch einmal alles erklären,und mich entschuldigen!Weißt du, der Kuss hatte für mich keinerlei Bedeutung und dieser David hat mich dazu gezwungen.Nagut, dass ist eigentlich nicht der Hauptgrund,warum ich diesen Brief schreibe.Tom hatte uns bei dem Kuss erwischt und mir dann fest versprochen, niemandem etwas davon zu sagen.ich hätte es dir doch auch gesagt, nur ich hatte Angst,dass du es mal ausversehen ausplauderst.jetzt ist es eh zu spät.Ich hätte von anfang an die Wahrheit sagen sollen. Anna, es tut mir leid! Du bist doch meine beste Freundin!Ohne dich kann ich nicht leben!!Bitte verzeih mir!Und gib Tom bitte eine Chance, er hat damit nix zutun!Es ist alles meine Schuld!!Ich habe meine Fehler eingesehen.Tu mir diesen letzten Gefallen und vertrag dich wieder mit Tom.Er hat es nicht verdient so zu leiden.. Bitte, tu es für mich!Ich werde jetzt erst einmal alles hinter mir lassen..Wenn du diesen Brief liest, bin ich schon lange auf den Weg in ein neues Land..Eazy

mir klappte ungewollt der mund auf.eazy fährt also doch nach amerika?!aber das wollte ich doch nie.ich wollte sie doch nur ein wenig zappeln lassen damit so merkt,das sie mir ziemlich wehgetan hat,dass sie mir nichts von dem kuss gesagt hat.aber sie sollte doch nicht gleich nach amerika fliegen."gustav?mach was",flehte ich ihn an und rannte dann auch schon ins bad um mich fertig zu machen.als ich wieder kam legte er gerade das telefon weg"ich hab tom angerufen er meinte eazy würde vom berliner flughafen aus fliegen""toll und wie kommen wir dahin?",fragte ich etwas geknickt.doch dann fiel es mir ein.GEORG.gustav musste wohl das gleiche gedacht haben,denn er rief ihn gleich an."georg?du musst mit uns nach berlin fahren.eazy will jetzt doch nach amerika.wir müssen das irgendwie aufhalten!",man merkte richtig den kampfgeist in gustavs stimme,das ich mit ein leichtes grinsen nicht verkneifen konnte."georg kommt in 20min"verkündete er dann.in der zeit die wir warten mussten,legten wir schonma etwas zu essen und zu trinken bereit und suchten den wohl schnellsten weg zum berliner flughafen auf einem stadtplan raus.dann klingelte es auch schon und georg stand vor der tür."ich musste noch mal tanken.ihr wisst ja hoffentlich das es bis nach berlin mindestens 2 stunden dauern wird?!""georg?sagmal willst du uns helfen oder nicht?schließlich ist es auch deine beste freundin die gerade einen riesen fehler machen will",keifte ich ihn an und drängte mich an ihm vorbei zum auto.doch als ich gerade die hintere autotür öffnen wollte stockte mir der atem und ich ließ abrupt die autotür los.entschuldigend legte mir georg die hand auf die schulter."es ist auch seine beste freundin.jetzt überwinde deinen stolz und rede mit ihm sonst lass ich dich mitten auffer autobahn raus und du läufst",flüsterte er mir ins ohr.er bekam noch einen vernichtenden blick von mir,da rutschte ich auch schon auf die hinterbank des autos,wo tom mich vorsichtig ansah.

"hey",murmelte er."hi",gab ich leise zurück.unsere blicke kreuzten sich kurz,was mir wiedermal eine gänsehaut einjagte.wie kann ein junge nur so wahnsinnig gut aussehen?!ich drehte meinen kopf schnell weg und sah stur aus dem fenster.plötzlich fiel mir siedendheiß ein das wir ja wen vergessen haben."bill...wir wissen jetzt gar nicht wo bill ist",wante ich mich wieder den anderen zu."tom ruf du ihn mal an""als ob der bei mir ans handy geht",gab tom nur traurig zurück und sank noch tiefer in den sitz."ich machs",gustav hatte schon das handy am ohr,das er auf lautsprecher stellte und wenige minuten später hörte man schon bills stimme."was" "bill?du wir haben ein problem.eazy ist weg" "und was interessiert mich das?" "mensch bill tu nicht so.wo bist du?eazy ist auf den weg nach amerika.und rate mal wegen wem?" einige sekunden lang sagte bill nichts "ich bin grad auf dem weg nach berlin.von welchen flughafen aus fliegt sie?" "berliner flughafen.wir sind auf dem weg dahin.wird aber noch so 2 stunden dauern." "ja gut bei mir wahrscheinlich auch noch so.wir treffen uns dann da" und schon hatte bill aufgelegt.wird jetzt alles wieder gut?wenigstens kommt bill auch hoffentlich klärt er dann mal alles mit eazy.

georg und gustav stritten sich mal wieder um den musiksender,als ich vorsichtig rüber zu tom schaute.der blickte stumm aus dem fenster und schien ziemlich in gedanken versunken zu sein.er wollte doch nur eazy schützen und ich war ja manchmal echt ne große tratsch tasche.auf unserer alten schule in stuttgard war ich dafür bekannt das ich so ziemlich alles über jeden wusste und das ziemlich oft maßlos ausnutzte.es war alles so perfekt gewesen in unserer beziehung und das wollte ich echt nicht aufgeben.nachher würde ich mir eh nur unendlich viele vorwürfe machen das ich meinen großen stolz nie überwunden habe.ja mein stolz,das war ein thema für sich.wenn mir irgendwas nicht passt oder mir irgendwer quer kommt stell ich immer auf stur und dann an mich ran zukommen ist echt schwer.wahrscheinlich mache ich das nur zum schutz,doch viele sachen verbaue ich mir dadurch.zögernd aber doch entschlossen griff ich nach toms hand,drehte dabei meinen kopf zum fenster.falls die reaktion von ihm negativ seien sollte,wollte ich sie gar nicht erst sehen.er war wohl wirklich tief in gedanken,denn er zuckte kurz zusammen als ich seine hand berührte.verhakte dann aber schließlich seine finger mit meinen.langsam drehte ich meinen kopf in seine richtung und sah direkt in seine haselnussbraunen augen.über sein gesicht huschte ein kleines lächeln und seine augen blitzen auf.er löste meinen anschnallgurt und zog mich zu sich.erleichtert ließ ich meinen kopf auf seiner schulter sinken und er umschloss mich mit seinen armen."lass mich nie mehr los",flüsterte ich ihm ins ohr und gab ihm einen sanften kuss auf die wange.meine beine legte ich noch über seine und krallte mich an seinem tshirt fest."nie mehr",tom gab mir noch einen kuss auf die stirn.ich sah noch gerade wie georg zufrieden in den rückspiegel schaute und mir zuwinkerte als ich auch schon einschlief.mit dem tollsten geruch der welt in der nase,toms geruch.

Gratis bloggen bei
myblog.de